DAS BÄRENFEST,

eine rein katalanische Tradition

Sie sind hier

Im Pyrenäental des Gemeindeverbands Haut Vallespir wird jedes Jahr im Februar ein sehr altes Karnevalsfest in drei katalanischen Ortschaften gefeiert ... Kommen Sie und entdecken Sie eine Tradition, die tief in den Gepflogenheiten der Pyrénées Orientales verwurzelt ist!

DAS BÄRENFEST, EINE ALTÜBERLIEFERTE LEGENDE

Im Ursprung dieser Feierlichkeiten steht die Legende eines wilden Bären, der eine Gefährtin sucht und beschließt, ein junges Mädchen aus der Umgebung zu entführen.

Der Sage nach wurde infolgedessen eine große Bärenjagd von den Dorfbewohnern organisiert, um die Jugendliche zu retten, der Bär wurde gefangen und auf dem öffentlichen Platz angekettet.

Zur Strafe schor man ihm mit einem Beil den Pelz und das Ungeheuer verwandelte sich in einen Menschen...

Das Bärenfest bietet die Gelegenheit, einer einmaligen festlichen und grenzüberschreitenden Veranstaltung im Herzen von Nordkatalonien beizuwohnen, um den Sieg des Menschen über das Tier zu feiern.    

Fête de l'Ours, Arles sur Tech
Fête de l'Ours, St Laurent de Cerdans
Fête de l'Ours, Prats de Mollo

DREI DÖRFER, DREI BÄRENFESTE

Das Bärenfest findet im Februar in drei katalanischen Dörfern statt und ist eine Mischung aus Karneval und Dorffest.  

Arles-sur-Tech, Prats-de-Mollo-La-Preste und Saint-Laurent-de-Cerdans, drei Dörfer, drei Feste und drei Stimmungen, die man unbedingt erlebt haben muss.

Fête de l'Ours, Prats de Mollo

DAS BÄRENFEST, EINE TRADITION MIT BESTAND

Das Bärenfest ist der Inbegriff einer pyrenäischen Tradition und die ideale Gelegenheit, die Gebräuche der Region, wie etwa die Sardanas, ein Zusammenspiel aus Tänzen und traditioneller Musik, zu entdecken oder erneut zu entdecken.

Um diese fröhliche Atmosphäre zu spüren, stürzen Sie sich in das bunte Treiben, das während des Bärenfestes herrscht, und lassen Sie sich von der fröhlichen Geselligkeit dieser großen alljährlichen Zusammenkunft verzaubern.

Eine gute Gelegenheit der Begegnung und eine wunderbare Zeit in den Pyrénées-Orientales zu verbringen!

 

Fête de l'Ours, Arles sur Tech

Arles-sur-Tech

Entdecken Sie die Tradition von Arles-sur-Tech, wo man den Tag mit einem großen Mahl auf dem Dorfplatz beginnt, ehe die Jäger den Bären aufscheuchen, um das hübsche junge Mädchen in Gefahr zu beschützen.

Die verschiedenen Figuren ziehen von Platz zu Platz, um kurze Einakter aufzuführen, und das Publikum ist gerne bereit, die Behändigkeit des Bären herauszufordern, um ihm auf den Pelz zu rücken!

Zu guter Letzt endet der Bär auf dem Hauptplatz, wo er schließlich geschoren und so wieder zu einer menschlichen Erscheinung wird.

Fête de l'Ours, Prats de Mollo

Prats-de-Mollo-La-Preste

In der Ortschaft Prats-de-Mollo-La-Preste geht es vor allem um den Übergangsritus vom wilden zum zivilisierten Menschen.

Drei Jugendliche hüllen sich in Tierfelle und beschmieren sich mit Öl und Ruß, ehe sie den Dorfbewohnern mit ihren Krallen Beine machen!

Passen Sie auf, wenn Sie ihnen über den Weg laufen, denn sie werden versuchen, Sie mit Ruß zu beschmieren!

Fête de l'Ours, St Laurent de Cerdans

Saint-Laurent-de-Cerdans

In Saint-Laurent-de-Cerdans verbindet das Bärenfest den Übergangsritus mit einem Karnevalsumzug!

Lassen Sie sich von der Menge im Delirium mitziehen, in einem irren Rennen durch die Gassen des Dorfes!

Wenn der Bär gefangen und geschoren wurde und seine menschliche Gestalt wiedererlangt hat, darf er sich ein junges Mädchen aus der Menge aussuchen.