DAS LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIET LES BOUILLOUSES,

ein Ausflug mitten in die Natur

Sie sind hier

Möchten Sie einfach mal abschalten und sich eine Auszeit in der Natur gönnen? Den Pyrénées-Orientales mangelt es nicht an Argumenten für Naturliebhaber! Auf geht es zum  Landschaftsschutzgebiet Lac des Bouillouses und seinem imposanten Stauwerk! Von diesem Ausgangspunkt führen zahlreiche Wanderwege in die Umgebung, auf denen Sie die Landschaft von Les Bouillouses nach Lust und Laune erkunden können!

 

Les Bouillouses

DER LAC DES BOUILLOUSES, EIN NATURSCHUTZGEBIET

Das Landschaftsschutzgebiet Lac des Bouillouses lädt zum Entspannen und zur Bewegung an der frischen Luft ein!

Die Gegend lockt mit einer außergewöhnlichen und üppigen Tier- und Pflanzenwelt und ist der ideale Ort für einen Spaziergang an der frischen Luft, weit weg von der Hektik der Städte. Es handelt sich hierbei im übrigen um den höchsten See im gesamten Pyrenäenmassiv, den man über die Straße oder mit dem Sessellift erreichen kann! Der Zugang zum Gelände ist jedoch reglementiert, weshalb Sie ihn, falls Sie sich entscheiden, im Sommer zu kommen, zu Fuß oder mit dem Shuttlebus besuchen müssen.

Broschüre 2020 - Les Bouillouses

Hier sehen Sie die Webcam Les Bouillouses

Les Bouillouses

NUTZEN SIE DAS GESAMTE SPORTANGEBOT

Der Lac de Bouillouses, der sich am Fuße des Carlit-Massivs erstreckt, ist nicht einfach nur ein Ort für angenehme Spaziergänge.

Seine Gewässer sind reich an Regenbogenforellen und wecken während der Angelsaison mit Sicherheit den Angler in Ihnen !

Die Sportbegeisterten unter Ihnen finden hier den perfekten Ort für Klettertouren, aber auch für Wanderungen jedes Schwierigkeitsgrads!

Folgen Sie der Route in Richtung pic du Carlit, dem höchsten Punkt des Départements, für einen belebenden Spaziergang durch herrliche Landschaften!

Les Bouillouses

VERBRINGEN SIE EINEN TAG MIT DER GANZEN FAMILIE

Wenn Sie mit der Familie reisen, sollten Sie unbedingt ein spontanes Picknick an den Ufern des Sees oder im Wald machen, ehe Sie zu einem Spaziergang in die umliegende Natur aufbrechen, querfeldein durch die Weiden, auf denen Kühe und Ziegen während der Sommersaison grasen.

Halten Sie die Augen offen, mit etwas Glück treffen Sie vielleicht ein paar Pyrenäen-Gämse, wilde Ziegen, das Wahrzeichen der Pyrenäen darstellen !

Möchten Sie ein ganzes Wochenende am See verbringen? Das geht! Reservieren Sie gleich im Hôtel des Bones Hores das von Mai bis Oktober geöffnet ist. Sie können auch in einer der Berghütten in der Nähe einkehren.