Sie sind hier

NOTRE DAME DE VIE ET SAINT JÉRÔME

ARGELES-SUR-MER
Vorromanisch
Religiöse Stätten
Route de Notre Dame de Vie
66700 ARGELES-SUR-MER
Frankreich

Über

Das Hauptgebäude umfasst im Erdgeschoss einen Schrein, dessen Baudatum unbekannt ist, und im Obergeschoss die Wohnung des Eremiten (heute eine Privatwohnung). Die Südmauer des Gebäudes wurde auf dem Felsen errichtet. In ihre Dicke ist eine Kapelle gehauen, die eine Statue der Heiligen Magdalena beherbergt, die dem umliegenden Gebiet ihren Namen gegeben hat.
Vor einigen Jahren wurde Notre Dame de Vie von der Association des ermitages d'Argelès (Vereinigung der Einsiedeleien von Argelès) aufgekauft und restauriert, die den Fortbestand der Kapelle sichert.
Das Gebäude steht seit 1944 unter Denkmalschutz. Heute ist die Kapelle für die Öffentlichkeit zugänglich.

ArchitekturstilVorromanisch

Gesprochene Sprachen

Französisch, Englisch
Kulturerbe-Passnein