DIE JOHANNISFEUER

zur Sommersonnwende

Sie sind hier

Feiern Sie in Nordkatalonien dieses seit uralten Zeiten begangene Fest! Ursprünglich feierte man mit dieser Veranstaltung die Sommersonnwende, die das Ende der Ernte bedeutete... Heute kommen in den Pyrénées-Orientales viele Menschen zusammen, um auf beiden Seiten der Grenze die Bruderschaft der beiden Teile Kataloniens zu feiern.

DIE GESCHICHTE DER JOHANNISFEUER

Das Fest der Johannisfeuer ist eine typische katalanische Tradition und findet jedes Jahr in der Nacht des 23. Junis statt.

Eine Woche zuvor, bei la Trobada (Begegnung), tragen freiwillige Helfer und Mitglieder von Sport- und Kulturvereinen unzählige Rebholzbündel zusammen, um den Scheiterhaufen auf dem Gipfel des Canigó vorzubereiten.

Jedes Jahr gibt es ein großes Staunen, wenn das gigantische Feuer ganz oben auf dem "Heiligen" Berg angezündet wird. Die Flamme wird von einem Boten gebracht und von einem Festkomité in Empfang genommen. Am Abend wird sie dazu dienen, die Freudenfeuer anzuzünden, die Erneuerung versprechen und die Sommersonnwende feiern.

Das Fest und der beliebteste Ball in der kürzesten Nacht des Jahres können also beginnen.

 

La Saint Jean à Perpignan
Feux de la Saint Jean
Feux de la Saint Jean

DIE FLAMME AUF DEM CANIGÓ

Seit 1964 ist die Flamme, die das riesige Feuer auf dem Gipfel des Canigou anzündet, nicht mehr erloschen! In Erwartung des Abends des 23. Juni wird sie in Le Castillet in Perpignan in einer Öllampe aufbewahrt und bewacht. Besuchen Sie sie doch und werfen Sie einen Blick darauf!

 

Feux de la Saint Jean

DIE GESCHICHTE DER JOHANNISFEUER: EIN RIESIGES VOLKSFEST

Es ist eine Tradition, am Tag vor Johanni Blumen und Kräuter zu pflücken, die Glück und Schutz bringen sollen. Für einen typischen Strauß benötigt man Strohblumen, Fetthennen, Nussbaumholz und Johanniskraut!

An diesem Tag werden alle Bräuche und Sitten geachtet. Was die Stimmung angeht, so sind die Katalanen unermüdlich! Auf dem Programm stehen Bälle und Sardanas (traditionelle Rundtänze mit gezählten und wechselnden Schrittfolgen), wobei die Farben Kataloniens, Blut und Gold, hochgehalten werden!

Halten Sie die Augen offen, um die Feuerwerke, die zu diesem Anlass stattfinden, zu sehen!

Ein unglaubliches Fest, bei dem die Herzen eines Volkes gemeinsam mit den Flammen von Johanni brennen.