DAS PABLO-CASALS-FESTIVAL,

Kammermusik vom Feinsten

Sie sind hier

Ein absoluter Pflichttermin unter den großen Musikern der Welt ist das Pablo-Caslas-Festival im Herzen der Pyrénées Orientales ... Hören Sie auf Ihr Herz und nehmen Sie hier die Musik in sich auf, die die Jahrhunderte ohne eine einzige Runzel überdauert hat!

 

DAS PABLO-CASALS-FESTIVAL, EINE INSTITUTION DER WELTMUSIK

Das Festival wurde nach seinem Gründer, dem berühmten Cellisten Pau Casals  benannt, einem in Frankreich lebenden Flüchtling aus dem spanischen Bürgerkrieg. Es wurde 1950 gegründet und findet jedes Jahr in Prades statt, einer kleinen Stadt in Nordkatalonien.

Anlässlich des zweihundertsten Todestages von J. S. Bach hatte Pau Casals die Idee, die Kammermusik zu feiern und neue musikalische Talente dazu einzuladen.

Seither ist das Pablo-Casals-Festival, das jedes Jahr zwischen Juli und August stattfindet, zu einer Spielwiese klassischer Künstler und einer Institution in der Welt der Kammermusik geworden.

DAS PABLO-CASALS-FESTIVAL: MEHR ALS NUR EIN FESTIVAL

Das Pablo-Casals-Festival gehört zu den ältesten Festivals seines Genres! Es verfügt außerdem über eine Akademie, die neue Talente aus aller Welt empfängt.

Als Akteur in den Bereichen Kultur und Gesellschaft liegt das Pablo-Casals-Festival Begegnungen und Workshops in Schulen zugrunde, um den Jüngsten die Welt der Kammermusik nahezubringen.

Das Festival ist überall auf der Welt ein Phänomen, es exportiert sich regelmäßig im Rahmen von Tourneen oder Master Classes ins Ausland und arbeitet hierbei mit den renommiertesten Konzertsälen und Konservatorien der Welt zusammen.

Abbaye Saint Michel de Cuxa

DAS PABLO-CASALS-FESTIVAL, EIN PARADIES FÜR MUSIKLIEBHABER

Jedes Jahr drängen sich hier viele Tausend Musikliebhaber, um die Konzerte der unzähligen Virtuosen zu besuchen, die sich auf dem Festivalprogramm finden. Auf dem Programm stehen über vierzig Veranstaltungen zu diesem einen Thema.

Die Gelegenheit für magische Momente in Gebäuden, die das Talent der Musiker unterstreichen: die romanische Abtei von Saint-Michel de Cuxa, die eine außergewöhnliche Akustik bietet, sowie die Kirchen des  Conflent mit der Kirche Saint-Pierre de Prades. Erleben Sie wunderbare Momente mit der ganzen Familie, ein gemeinsames Vergnügen!