Sie sind hier

KIRCHE DES DOMINIKANERS

PERPIGNAN
Religiöse Stätten

Über

***NUR BEI BELICHTUNG GEÖFFNET***
Die Dominikaner ließen sich 1240 in Saint-Jacques in einem Umkreisbezirk außerhalb des ersten Geheges nieder. Die große gotische Kirche im Rahmen, einer der beiden Kreuzgänge und die Kapitelkapelle sind trotz verheerender Brände und einer langen Besetzung durch die Armee vor der Französischen Revolution ziemlich gut erhalten geblieben.
Paradoxerweise hat die militärische Besetzung dieses bemerkenswerte Ensemble bewahrt, das einzige der vier Klöster der Bettelorden, die uns überliefert sind. Die Kirche, die Eigentum der Stadt wurde, wurde in den 1980er Jahren restauriert.

Tiere erlaubtnein

Gesprochene Sprachen

Französisch
Kulturerbe-Passnein