Cambre d'Aze,

Eyne und Saint-Pierre dels Forcats

Sie sind hier

Die echten Berge

In der Senke eines Kars, inmitten des Regionalen Naturparks Pyrénées Catalanes lockt das Skigebiet von Cambre d’Aze mit den Dörfern Eyne und Saint Pierre-dels-Forcats mit 22 km langen Pisten, die Sie auf einem Höhenunterschied von 800 Metern inmitten unberührter Natur hinabsausen können. Beschenken Sie sich selbst mit Gänsehaut und Nervenkitzel satt und steigen Sie mit Tourenski bis auf 2750 Meter hoch. Zur Belohnung erwartet Sie eine herrliche Aussicht. Wagen Sie sich auf Schneeschuhen oder auf dem Schlitten mitten hinein in einen Wald mit Bergkiefern oder gehen Sie auf eine Klettertour, die es in allen möglichen Schwierigkeitsgraden gibt. 

Hier sehen Sie die webcams von Cambre d'Aze

Cambre d'Aze
Cambre d'Aze
Cours de ski à Eyne

Ihre Kinder können auf leicht abfallenden Hängen mit zertifizierten Lehrern mit dem Skifahren beginnen, und wenn Sie selbst kein begeisterter Ski- oder Snowboardfahrer sind, können Sie in aller Ruhe einem anderen Bergsport nachgehen.

Zu jeder Tageszeit, denn die frische Luft macht Appetit, können Sie die einheimischen Spezialitäten, Erzeugnisse vom Bauernhof, Honig und Käse vor Ort oder zum Mitnehmen genießen.

Cambre d'Aze

NICHT ALLTÄGLICH! "Kuck mal, das Meer" Bei einer Wanderung vom Pla du Cambre an der Bergstation des Sessellifts Le Mouli bis zu einem Ort namens La Pedrera auf einer Höhe von 1950 Metern kann man bei klarem Wetter das Mittelmeer in der Ferne erspähen. Ein atemberaubendes Erlebnis!

Sortie nocturne en raquettes

GUTER PLAN! Nächtliche Schneeschuhwanderungen: Alain Laffon, ein ortskundiger Bergbewohner, bietet 2,5 bis 3-stündige Führungen mit abschließendem Glühweinumtrunk von Eyne auf den Pla de Cambre. Lampen und Stirnlampen stellt der passionierte Bergführer zur Verfügung, dessen Herz für das Gebiet, die Geschichte, die Tierwelt und die Legenden der Berge brennt. Preis: 20,- € pro Person Tel.: +33 (0)6 07 43 41 42 (Ausflüge ab 5 Personen)

Cascade de glace du Coscoll au Cambre d'Aze

HÄTTEN SIE ES GEWUSST? Bei bestimmten Bedingungen und zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen in Begleitung eines erfahrenen Führers kann man den Eiswasserfall Coscoll besteigen. Gänsehaut-Feeling garantiert bei einem Klettertag, der ausschließlich abgehärteten und gut ausgerüsteten Sportlern vorbehalten ist. Der Aufstieg erfolgt morgens durch einen Korridor des Cambre d‘Aze, der Eiswasserfall wird am Nachmittag bezwungen. Weitere Informationen: Alain Place - AltyPass Tel.: +33 (0)6 15 06 16 69